Mit Schwung ins Berufsleben

Je näher der Abschluss der Abendrealschüler kommt, desto mehr stellt sich für viele die Frage: Schule – was dann?

Daher haben die Schüler der Kurse R3 und R4 der Abendrealschule mit ihren Lehrern Mustafa Calis und Katrin Weiman die Kurse die Ausbildungsmesse „Jobs for Future“ in Mannheim besucht.

Seit 2001 gibt es die jährliche Messe auf dem Maimarktgelände rund um die Themen Arbeit, Aus- und Weiterbildung mit Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten, Weiterbildungen, Studienrichtungen und Praktikumsangeboten. Hier finden die Schüler top-aktuelle Stellenangebote, interessante Studien- und Ausbildungsplätze und Praktika und Fortbildungen für alle Berufsphasen.

Auf der großen Mannheimer Messe konnten die interessierten Abendrealschüler vergangene Woche ihre Wunschberufe aktiv erkunden. Denn hier gaben Experten rund 120 kostenlose Workshops und Vorträge. Die interessierten Schüler erhielten Bewerbungstipps von Profis und diese boten zusätzlich auch Karriereplanung und professionelles Networking an.

Rund 340 Aussteller gaben Einblicke in Branchen wie IT, Pharma, Metall, Handel, Gesundheit, Medien, Handwerk, Finanzen, Bau und viele mehr. Die Ausbildungsmesse vermittelte in lockerer Atmosphäre persönliche Kontakte von Schülern zu Ausbildern aus der Wirtschaft. Daher haben sich die Abendrealschulkurse auf den Weg gemacht, die teilnehmenden Betriebe der Ausbildungsmesse bei der Suche nach ihrem geeigneten Nachwuchs ein wenig zu unterstützen. Die zukünftigen Schulabgänger hatten bereits jetzt die Chance, den ersten Kontakt zu ihrem Wunscharbeitgeber herzustellen. Sie erhielten wertvolle Tipps und einige Firmen bieten sogar die Möglichkeit zu ersten Einstellungsgesprächen.

Die „Jobs for Future“ ist mit rund 40.000 Besuchern in Mannheim und rund 20.000 Besuchern in Villingen-Schwenningen der größte Marktplatz der Berufe-Welt in Süddeutschland. Durch diverse Mitmach-Aktionen und Workshops konnten die Schüler hier viele Berufe sogar direkt live erleben - eine sinnvolle zukunftsweisende Abwechslung zum Schulalltag.

 

Social Media

Benutzer online

Aktuell sind 299 Gäste und keine Mitglieder online